Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w011debb/berlin-party-blog.de/wp-content/themes/cityguide/functions/admin-hooks.php on line 160
W3vina.COM Free Wordpress Themes Joomla Templates Best Wordpress Themes Premium Wordpress Themes Top Best Wordpress Themes 2012

Walpurgisnacht | Nacht auf ersten Mai 2013

Wie überall in Deutschland bereiten sich die Leute auf die Walpurgisnacht, respektive auf den ersten Mai vor! Und das Partyvolk in Berlin ist natürlich auch voll dabei!

In der Nacht auf den ersten Mai geht so ziemlich überall die Post ab, seien es die „Tänze in den ersten Mai“ oder die Clubs und Partys, die es auch am Wochenende gibt. Kein Club lässt sich das Spektakel entgehen.

Mariannenplatz erster Mai Kreuzberg

Walpurigsnacht | 30. April 2013

In der Nacht auf den ersten Mai, der sogenannten Walpurgisnacht, sitzen bei gutem Wetter viele Leute in den Parks, in Kreuzberg und Friedrichshain. In Kreuzberg vor allem auf dem Mariannenplatz, wo auch am ersten Mai das Myfest 2013 stattfindet, auf dem Kreuzberg im Victoriapark oder entlang des Kanals hinter dem Urbankrankenhaus. In Friedrichshain ist es vor allem der Boxi und der Volkspark Friedrichshain zur Danziger Straße hin. Der Mauerpark ist auch meist gut besucht, früher gab es da noch ein großes Feuer, aber das ist inzwischen untersagt worden.

In Schöneweide, am S-Bahnhof, gibt es ab 17 Uhr eine antifaschistische Demo samt Openair Konzert.

Beim S-Bahnhof  Gesundbrunnen gibt es eine Demo und Party mit Punkmusik. Und auch im Fischladen in der Rigaer Straße gibt es eine Party.

Auch das RAW Gelände in Friedrichshain bis hin zur Schlesischen Straße in Kreuzberg – über die Warschauer und Oberbaumbrücke – wird sich das Partyvolk, wie jedes Wochenende, einfinden.

Ansonsten haben die meisten Clubs auch offen, wie am Wochenende. Und auch in den Bars wird ordentlich was abgehen. Insgesamt wird ganz Berlin auf den Beinen sein, daher macht es wenig Sinn eine Liste der Locations anzugeben, denn Party ist in der Nacht überall.

Tag der Arbeit | 1. Mai 2013

Am ersten Mai zieht es viele nach Kreuzberg, sei es aus Party- oder aus politischen Gründen; oftmals ist das auch dasgleiche. Die 1. Mai Demo beginnt traditionell um 18 Uhr. Doch mittags gibt es in der Oranienstraße vor dem Plattenladen „CoreTex“ eine Bühne mit Bands des Genres Hardcore & Punk.

Auch am Boxhagener Platz in Berlin-Friedrichshain treffen sich einige Leute. Früher gab es auch hier mal Konzerte, doch das hat sich inzwischen wieder eingestellt.

Freunde der Elektromusik werden sich im Görlitzer Park beim Edelweiß einfinden, eine Bar im Park. Rund herum wird bei schönem Wetter Musik gehört und auch gegrillt.

Ich wünsche eine schöne Walpurgisnacht und einen angenehmen ersten Mai!

No reviews yet.

Leave a Reply